neuer Kreisvorstand des ACE mit Herrn Wirtjes im Landkreis Verden: Schulbushaltestellensicherheit, Schulwegdoktor, Fahrsicherheitstraining und Ablenkung im Stra

Der Weser-Kurier berichtet über den neuen Kreisvorstand des ACE - Kreises Bremen und umzu.

Vorsitzender ist H.H.Wirtjes, der unserer Bürgerinitiative bestens bekannt ist durch die Arbeit als Schulwegdoktor.

Herzlichen Glückwunsch,

Herr Wirtjes!

Wir hoffen, dass mit dem engagierten Einsatz des ACE jetzt auch im Landkreis Verden mal mehr für die Schulwegsicherheit und die Sicherheit schwächerer Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Senioren, Radfahrer) an Landesstraßen getan wird.


Warum wird an der L 331 in Riede-Felde bei der Bushaltestelle Schierloh nicht der Warnblinker eingeschaltet? - Weil es im Landkreis Verden keine Liste gibt, die festlegt, an welchen Bushaltestellen der Warnblinker einzuschalten ist?

Von Emtinghausen kommend sind bis zum Ortschild Felde an der L 331 Tempo 100 erlaubt, dann kommt das Ortsschild, eine leichte Kurve und 200m hinterm Ortsschild dann die Schulbushaltestelle. - Viele Autos fahren zu schnell und Unfälle gab es am Ortseingang 2011, 2012, 2013 und 2014.

Schon bei dem Vorort-Termin mit Kreispolitikern, einem Landtagsabgeordneten und der Polizei (Herr Neumann) im November 2012 haben besorgte Bürger darauf hingewiesen, dass an dieser Bushaltestelle (Gasthaus Schierloh)  die Autos mit Tempo 90 in der Ort reinrauschen. Herr Neumann von der PI Verden/Osterholz war damals dabei!

Die Unfälle sind dokumentiert - aber an der gefährlichen Situatioln an der Landesstraße ändert sich nichts. Unfassbar!!!