Unfälle an der L 331 in Felde und Unfälle an der L 333 Felde-Okel (2011 - 2014)

Die Polizeiinspektionen in Diepholz wie auch in Verden/Osterholz dokumentieren die Unfälle in sogenannten Unfallsteckkarten.

Für 2011, 2012, für 2013 und  für 2014 wird für einen Straßenabschnitt festgehalten, um welchen Unfalltyp (Fahrunfall, Abbiegeunfall, Vorfahrtunfall, Überschreitenunfall, Unfall im ruhenden Verkehr, Unfall im LängsverKehr oder sonstiger Unfall) es sich handelt. Und es wird ausgewiesen, wer oder was betroffen ist :Fußgänger, Radfahrer, motorisiertes Zweirad, Baum, Alkohol, Überholen oder Wild. Und die "Schwere" des Unfalls wird ausgewiesen: Unfall mit Getöteten, Unfall mit Schwerverletzten, Unfall mit Leichtverletzten, Unfall mit schwerwiegendem Sachschaden und Unfall mit Sachschaden. - Wir danken der PI Diepholz und der Pi Verden/Osterholz für die Überlassung der Daten.

Unfälle an der L 331 (Bremer Straße und Felder Dorfstraße) in Riede und Felde in den Jahren 2011 - 2014:


Unfälle an der L 331 (Felder Dorfstraße und Bremer Str. in Emtinghausen) in Felde und Emtinghausen in den Jahren 2011 - 2014:


Unfälle an der L 333 zwischen Felde und Okel (auf der Felder Seite im Landkreis Verden) in den Jahren 2011 - 2014:


Unfälle an der L 333 zwischen Felde und Okel (auf der Okeler Seite im Landkreis Diepholz) in den Jahren 2011 - 2014:

Download
Die Unfälle ereigneten sich an der L 333 zwischen Okel und Felde (auf der Syker Seite).
Für diesen Abschnitt der L 333 ist die PI Diepholz zuständig. Die Unfälle in den Jahren 2011, 2012, 2013 und 2014 sind angezeigt.
L 333 Unfallgeschehen Okel - Felde auf d
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB